Lara Croft und der Tempel des Osiris

Aus WikiRaider.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lara Croft und der Tempel des Osiris
LCTOO-KeyArtWithLogo.jpg
Lara Croft und der Tempel des Osiris
Veröffentlichung 9. Dezember 2014
Altersfreigabe USK 12
Reihenfolge:
Lara Croft and the Guardian of Light Lara Croft und der Tempel des Osiris


Icon.png

Dieser Artikel wurde in die Liste der zu editierende Artikel eingetragen. Bitte hilf uns, diesen zu verbessern. Der Artikel wurde aus folgendem Grund in die Liste aufgenommen: Übersetzt aus dem englischen Artikel. Link-Namen sind evtl. nicht korrekt, Übersetzungen könnten noch falsch sein.. Weitere Gründe findet ihr ggf. in der "Diskussion". {{subst:LOCALDAY}}. {{subst:LOCALMONTHNAME}} {{subst:LOCALYEAR}}

(Dieser Hinweis darf nur vom Admin entfernt werden.)

Lara Croft und der Temple des Osiris (kurz LCatToO, ToO oder LC2) ist die Fortsetzung von Lara Croft and the Guardian of Light. Wie bereits im Vorgänger bietet es eine isometrische Spielansicht und ist multiplayer-fähig (co-op), dieses mal sogar für bis zu vier Spieler statt nur für zwei wie in GoL.

Es spielt in einem Tempel im antiken Ägypten. Spielbare Charaktere sind neben Lara Croft ihr Schatzjäger-Kollege/Rivale Carter Bell und die antiken ägyptischen Götter Horus und Isis. Der Hauptgegner ist Set, Gott der ägyptischen Unterwelt, sowie seine Untergebenen.

Auf ihrem Weg durch das Innere des Tempels müssen Lara und ihre Begleiter eine große Anzahl unterschiedlicher Puzzles und Gegner wie Skelette, Käfer und eine riesige Schlange überwinden. Wie zuvor verfügt Lara über verschiedene Waffen und Werkzeuge, z.B. den Greifhaken, Bomben und ihre Doppel-Pistolen (im Inventar als "zwei Pistolen" zu finden). Die anderen spielbaren Charaktere besitzen jeweils ihre eigenen Waffen wie z.B. den Stab des Osiris.

Der Trailer zur E3 2014 zeigt einige dieser verschiedenen Waffen, Gegner und Puzzle.

Außerdem gibt es das Spiel - im Gegensatz zu GoL - auch auf einer Spiele-Disc, die Lara Croft und der Tempel des Osiris Gold Edition, die zusätzlich noch einige weitere Zugaben enthält, nämlich den Season Pass, eine Karte der Oberwelt, Mini-Lara-Statue in limitierter Auflage und ein Artwork-Buch mit bisher unveröffentlichter Konzeptkunst.

Erscheinungstermine & Plattformen

  • 9. Dezember 2014
PS4, Xbox One, PC

Story

Schauplätze

Charaktere

Haupt-Protagonist und spielbarer Charakter
Rivalisierender Archäologe und ebenfalls ein spielbarer Charakter
Sonnengott, spielbarer Charakter
Horus's Mutter, spielbarer Charakter
Der einzige Gott, der stark genug ist, um Set zu stoppen. Das Hauptziel des Spieles ist es, ihn zu retten und wiederzubeleben
Hauptgegner, der in der Unterwelt Duat gefangen gehalten wurde, bevor er versehentlich von Lara und Carter befreit wurde

Levels

Dem Spiel dient die sogenannte Overworld als Hub, von dem aus man die verschiedenen Levels erreichen kann. Die Überwelt besteht aus verschiedenen Abschnitten. Zentrum der Überwelt ist der Schrein des Osiris. Dieser ist umgeben vom Tempel des Osiris mit der Osiris-Tempelkammer im Osten, dem Wasserfall des Sobek im Norden, dem Khepri-Amphitheater] im Nordwesen, den Klippen im Südwesten und der Versunkene Kapelle des Sobek (erst nach dem Patch 1.2 vom 17. Dezember 2014; Heimat der DLCs) im Südosten.


Features & Gameplay

Key Features

Wikiquote.png
  • Critically Acclaimed Franchise
Sequel to the award winning Lara Croft and the Guardian of Light, one of the best-selling digital titles of all time.
  • All-New Adventure
Lara must overcome deadly traps and forsaken gods to uncover the missing pieces of Osiris and change her fate.
  • Classic Arcade Action
First ever 4 player co-op multiplayer experience featuring Lara Croft. Have your friends play as Carter, Isis, and Horus while you : play as Lara in the fully cooperative story mode – both offline and online supported.
  • Competitive Co-op
Compete against your friends with seamless drop-in/drop-out co-op to earn bigger rewards, treasures, and powerful artifacts to
boost your character. Will you work together or will you sacrifice your friends for a higher score?
  • Explore The Temple of Osiris
Lara’s return to a fan-favorite location featuring stunning visuals with dynamic weather and world state changes.
Official Website[1]

Co-Op Multiplayer

Das Spiel beinhaltet einen Multiplayer-Modus: Wie bei Lara Croft and the Guardian of Light kann man das Spiel zwar auch alleine erfolgreich beenden, aber je mehr Spieler Lara in ihrem Kampf gegen Set begleiten, desto komplexer werden die Puzzle. Um sie lösen zu können, muss man die verschiedenen Fähigkeiten der einzelnen Charaktere verwenden. Außerdem ist es möglich, in ein lokales Spiel über Netzwerk einzusteigen, z.B. können zwei Spieler lokal an einer Konsole spielen, während zwei weitere über das Netzwerk mit ihrer eignenen Konsole dazustoßen können.[2] Statt wie bei GoL im voraus die Anzahl der Spieler festlegen zu müssen, kann man nun in eine bereits laufende Session einsteigen, ohne dass das Spiel neu gestartet werden muss.

Auf Windows PCs mit der Steam-Version des Spiels ist lokal maximal ein Zwei-Spieler-Modus möglich. Neben der Tastatur unterstützt das Spiel auch auch bis zu zwei Xbox 360 Controller; ander Gamepads wie der PlayStation 4 DualShock 4 Controller, die kein Xinput unterstützen, funktionieren, wenn man einen zusätzlichen Xinput Wrapper verwendet.

Ausrüstung

Waffen

Die Hauptwaffe, die von Isis und Horus benutzt wird, im Einzelspieler-Modus auch von Lara
  • Zwei Pistolen
  • Weitere Waffen, die man während des Spiels einsammelt


Werkzeuge

Weitere Ausrüstung

Funde

Artefakte

Ähnlich wie bei den Relikten aus Lara Croft and the Guardian of Light verändern diese die Fähigkeiten des Charakters. Man findet sie in Schatztruhen, für die man Juwelen benötigt, um sie zu öffnen
Ähnlich wie die Artefakten bei Lara Croft and the Guardian of Light verändern Ringe die Fähigkeiten des Charakters oder seiner Waffen. Man findet sie ebenfalls in Schatztruhen, für die man Juwelen benötigt, um sie zu öffnen

Secrets (Geheimnisse)

Weitere Funde

Die Anzahl der Punkte, die man für eingesammelte Juwelen erhält, verändert sich mit der Anzahl der Spieler

Gegner

Hindernisse

Fallen

Rätsel & Puzzle

lassen sich im Osiris-Schrein - Innen ändern
lässt sich im Osiris-Schrein - Innen ändern

weitere Hindernisse

Steurung

PS4 Xbox OnePCAktion
Triangle Y Bombe
Square X Rollen
Circle B Interaktion
X A Springen
D-Pad Waffe wechslen
Left Stick Spieler bewegen
Right Stick Waffe zielen
L1 LB Fackel (Archäologen)
L2 LT Osiris-Glyphen aktivieren (Ägypter)
R1 RB Haken (Archäologen) / Magischer Schild (Ägypter)
R2 RT Waffe abfeuern

Entwicklung

Einge Details der Entwicklung von Lara Croft and the Temple of Osiris wurden in der zweiteiligen Video-Serie "Developer Diaries" vorgestellt:[3]

Veröffentlicht auf Youtube am 6. Oktober 2014
Veröffentlicht auf Youtube am 18. November 2014

Technische Details

Systemvoraussetzungen

Minimal

Betriebssytem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8 Prozessor: 2.0 GHz high end Zweikern-CPU Speicher: 4 GB RAM Grafikkarte: AMD Radeon HD 6000 Serie oder besser / NVidia GeForce 500 Series oder besser DirectX: Version 11[4]

Empfohlen

Betriebssystem: Windows Vista, Windows 7, Windows 8 Prozessor: Vierkern-CPU: AMD Phenom II X4 955 oder Intel Core i5-750 Speicher: 8 GB RAM Grafikkarte: AMD Radeon HD R7 / NVidia GTX 650 DirectX: Version 11[5]

Soundtrack

Im laufe des Dezembers 2014 hat Crystal Dynamics die originale Musik zum Spiel auf Soundcloud veröffentlicht. Dort stehen die einzelnen Titel zum kostenlosen Download bereit.[6] Die Dateien sind in besserer Qualität als auf CD vorhanden, und zwar als 24 bit 48 kHz unkomprimiertes WAV. Bis zum 30. Dezember 2014 wurden 34 Tracks veröffenlicht:

No. Title
1. Lara Croft Overture
2. Introduction - The Curse
3. Army Of The Dead
4. Ammit, Devourer Of Souls
5. Overworld I - Beneath The Desert Stars
6. Overworld I - Knives In The Dark
7. Tomb Of The Timekeeper
8. Ambushed!
9. Tomb Of The Silversmith
10. Apep, The Serpent
11. Fragments Of Osiris
12. Isis' Lament
13. Overworld II - Under The Desert Sun
14. Overworld II - Blood On The Sand
15. The Hidden Tomb
16. Khepri, The Sun Beetle
17. The Shrine of Osiris
18. Riddles of the Ancient
19. Overworld III - Desert Rains
20. Overworld III - The Flodwater Rises
21. Tomb of the Ferryman
22. Dark Waters
23. The Putrid Depth
24. Sobek, He Who Eats...
25. Overworld IV - Snowfall
26. Overworld IV - Iron and Ice
27. Tomb of the Architect
28. The Grinding Gears
29. Tomb of the Torturer
30. Throne of the Mad God
31. A Clash of Gods
32. One Last Chance
33. The Fall of Set
34. Finale
35. Isis' Lament (Sebastian Freij Remix) (Bonus Track)
36. Army Of The Dead (SuperSquare Remix) (Bonus Track)
37. Lara Croft Overture (zircon Remix) (Bonus Track)


Links

Referenzen

  1. http://www.laracroft.com/game-info/#thumbnail-3 Retrieved Dec 31st 2014
  2. http://www.ign.com/articles/2014/06/18/e3-2014-lara-croftas-four-player-loot-runs-in-the-temple-of-osiris
  3. www.laracroft.com/video/ Abgerufen am 1. Januar 2015
  4. http://store.steampowered.com/app/289690/ Lara Croft and the Temple of Osiris on Steam Store. Abgerufen am 1. Januar 2015
  5. http://store.steampowered.com/app/289690/ Lara Croft and the Temple of Osiris on Steam Store. Abgerufen am 1. Januar 2015
  6. https://soundcloud.com/crystaldynamics/sets/lctoo