Tomb Raider II

Aus WikiRaider.de
(Weitergeleitet von Tomb Raider 2)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tomb Raider II
Tr2premier.jpg
starring Lara Croft
Erschienen November 1997
Systeme PC, PS, Mac
Level Anzahl 18
Secrets 48
Erweiterung The Golden Mask
Nachbarspiele
Tomb Raider Tomb Raider II Tomb Raider III
Komplettlösung

Tomb Raider II erschien in November 1997. Das Spiel ist erhältlich für PC, Mac und PlayStation.

Es besteht aus 18 Levels.


Levels

Lara auf der Mauer
China



Kanäle von Venedig
Italien



Bohrinsel
Bohrinsel



Das Deck der M.D.
Das gesunkene Schiff



Katakomben des Talion
Tibet



die schwimmenden Inseln
China



Home Sweet Home.
England



Und das Trainingslevel: Laras Haus

Zusammenfassung

Lara Croft ist zurück! In ihrem neuesten 3D-Action-Adventure begibt sich die abenteuerlustige Archäologin auf die Spur des Dolches von Xian. Wer diese mystische Waffe entdeckt, bekommt einem alten chinesischen Glauben zufolge eine unvorstellbare Macht verliehen... Laras gefährliche Suche nach dem Dolch beginnt an der Chinesischen Mauer, doch schon kurz darauf führt die abenteuerliche Reise sie an die verschiedensten Stätten rund um den Globus. Und Lara ist nicht allein - andere, finstere Banden haben das gleiche Ziel: den magischen Dolch in die Finger zu bekommen.



Story

Einleitung

Der Sage zufolge verleiht der Dolch von Xian demjenigen, der ihn sich ins Herz stößt, die Macht des Drachen - und zwar buchstäblich.

Im alten China gebot der Kaiser über diese Macht. Gemeinsam mit seiner schlagkräftigen Armee bildete er eine Streitkraft, der sich ganze Erdteile unterwerfen mußten.
Und so erhob er Anspruch auf das unermesslich weite Land, das man China nennt.
Die letzte Schlacht des Kaisers endete jedoch mit einer Niederlage. Während das Volk um ihn herum sich zu Boden warf und dem einfallenden Heer ergab, leistete ihm die Kaste der Kriegermönche Tibets erbitterten Widerstand.
Tapfer kämpften die Männer gegen den chinesischen Kaiser und seine Machtgelüste. Die wußten um das Geheimnis des Dolches und entrissen ihn der kaiserlichen Brust - mit verheerenden Folgen: Die Reihen der chinesischen Armee zerstoben wie Laub im Wind, und der Kaiser war verloren. Der Dolch aber wurde an seine Stätte in der Großen Mauer gebracht und dort für alle Zeiten weggesperrt...

Doch jetzt ist es mit der Ruhe vorbei. Der Dolch von Xian liegt gleich drei verschiedenen Parteien sehr am Herzen... aus völlig unterschiedlichen Gründen.

Lara Croft, die unentwegte Abenteurerin, ist eine von ihnen. Auf ihrer Reise begegnet sie auch den beiden anderen Parteien...

Das Spiel

Die Handlung des zweiten Teils fängt an der chinesischen Mauer an. Lara kämpft sich durch ein unterirdisches System, um den Zutritt zum Tempel von Xian zu suchen. Den Eingang findet sie auch, muss aber feststellen, dass dieser verschlossen ist. Von einem Handlanger eines Mannes namens Marco Bartoli, der sie angreift erfährt sie, dass sie einen bestimmten Schlüssel benötigt um den Tempel zu öffnen.

Lara reist nach Venedig um Bartoli zu finden und weitere Informationen zu sammeln. Dabei muss sie muss sie die Schurken von Marco Bartoli bekämpfen und das Opernhaus nach weiteren Hinweisen auf seinen Verbleib durchsuchen. Lara steigt als blinder Passagier auf eines seiner Flugzeuge, wird jedoch erwischt und bewusstlos geschlagen.

Lara Croft erwacht wieder auf einer Bohrinsel mitten im Atlantik(?) und muss feststellen, dass sie entwaffnet und eingesperrt ist. Sie kann sich befreien, bleibt jedoch nicht unbemerkt und muss sich schnell wieder Waffen besorgen. Nachdem sie immer weiter in das innere der Bohrinsel eingedrungen ist, folgt sie Marco Bartoli aufs Wrack der Maria Doria, dass sich auf dem Grund des Meeres befindet.

Auf dem Wrack muss Lara gegen Haie und andere gefräßige Fische kämpfen und sich wieder gegen Bartolis Schurken verteidigen. Schließlich findet sie das gesuchte Artefakt - den Seraphen. Diesen benötigt sie um später Zugang zum einem weiteren Tempel zu erlangen. So fliegt Lara in den Himalaya, um dort das Kloster von Barkhang zu suchen. Dort kann sie den Seraphen einsetzen und gelangt endlich in den Eispalast, in welchem der Talion, der Schlüssel für den Tempel von Xian verborgen ist.

Nachdem sie den Talion gefunden hat begibt sich Lara zurück nach China und öffnet den Tempel von Xian, doch bevor sie den Dolch in ihren Händen halten kann, tappt Lara in eine Falle und rutscht tief in die Katakomben des Tempels.

Als sie es schließlich wieder geschafft hat, vorbei an tödlichen Fallen und wilden Tieren, an die Oberfläche zu gelangen, muss Lara feststellen, dass sie zu langsam war und Bartoli schon den Dolch besitzt. Sie muss entsetzt mit ansehen, wie ihr Gegner den Dolch von Xian in sein Herz stößt und somit die Macht des Drachen erlangt. Lara fängt sich jedoch schnell wieder und folgt ihm durch ein geheimnisvolles Tor in eine mystische andere Welt - die schwimmenden Inseln. Am Ende schafft sie es Bartoli zu besiegen, in dem sie dem riesigen Drachen den Dolch aus der Brust zieht. Der Tempel beginnt einzustürzen, doch Lara schafft es gerade noch rechtzeitig an die Oberfläche.

Daheim angekommen, glaubt Lara, sie sei endlich in Sicherheit. Doch Marco Bartolis Gefolgschaft gibt nicht auf. Sie besuchen Lara zu Hause und versuchen den Dolch von Xian zurückhaben. Letztendlich haben natürlich wieder die Bösen das nachsehen und Lara kann endlich ihre wohlverdiente Dusche genießen.


Neuerungen

Gegenüber dem Vorgänger, Tomb Raider I gibt es ein paar Neuerungen. So kann Lara jetzt auch unter Wasser eine Rolle ausführen und Fackeln benutzen.


Ausrüstung

Waffen



Munition


Charaktere und Gegner

Charaktere

Gegner

Fallen

Wertungen

PowerStation 95%
PlayStation Zone 91%


Cheats

Tomb Raider 2 Cheats


Systemvoraussetzungen (PC)

Windows 95
Pentium 100 MHz
16 MB RAM
4-faches CD-ROM-Laufwerk
DirectX 5.0


Mac OS 7.5.3 oder neuer
603e PowerPC Macintosh mit 180 MHz CPU (PowerPC G3 empfohlen)
16 MB RAM (32 empfohlen)