Midas

Aus WikiRaider.de
Version vom 29. August 2009, 10:26 Uhr von Tombraidergirl (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Midas-Statue (TRA)

Midas spielte in der griechischen Mythologie und somit in Tomb Raider und Tomb Raider Anniversary, im St. Francis-Abschnitt eine Rolle.

Midas war Herrscher von Pessinus, welches heute in der Türkei liegt. Ihm wurde einst der Wunsch gewährt, dass alles was er anfasste zu Gold wurde. Alles beinhaltete allerdings auch Nahrung.


Im Level Der Palast des Midas findet Lara eine Midas-Statue. Diese Statue wurde zerstört und man sieht nur noch die Füße, den Sockel mit der Aufschrift MIDAS und eine Hand. Betritt Lara diese Hand wird sie zu Gold, wodurch das Spiel endet. Sie muss diese Hand benutzen, um die gefundenen Bleibarren in Goldbarren zu verwandeln.