Seeminen

Aus WikiRaider.de
Version vom 9. September 2011, 11:11 Uhr von Tombraidergirl (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wasserminen

Bei den Seeminen handelt es sich um Ankertauminen, die Lara in den Kanälen von Venedig vorfindet. Sie zählen zu den Fallen bzw. Hindernissen, und kommen in Tomb Raider II, im Venedig-Level vor. Gelegt sind sie am Levelausgang, vor dem großen Doppeltor aus Holz welches nur eine bestimmte Zahl an Glockenschlägen für uns offen steht. Wie eine normale Tret- oder Bodenmine explodiert die Seemine sobald man sich darüber hinwegbewegt. Die einzige Möglichkeit den Weg für Lara freizumachen ist es, eines der Motorboote zu opfern, indem man mit Vollgas auf die Minen zufährt. Bevor man die ersten Wasserminen erreicht muss man über Bord ins Wasser zu springen. Die Minen sind somit (zusammen mit dem Motorboot) explodiert und der Weg ins nächste Level ist frei.


Bilder

das Objekt