Tomb Raider: 10th Anniversary Edition: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WikiRaider.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Hinweis|die ursprünglich geplante|Tomb Raider Anniversary Edition|von [[Core Design]]||zum Multiplatform-Spiel von [[Crystal Dynamics]]|Tomb Raider Anniversary|}}
 
{{Hinweis|die ursprünglich geplante|Tomb Raider Anniversary Edition|von [[Core Design]]||zum Multiplatform-Spiel von [[Crystal Dynamics]]|Tomb Raider Anniversary|}}
  
Die '''Tomb Raider: Anniversary Edition''' sollte ursprünglich von [[Core Design]] für die [[PSP]], den PC und die PS2 produziert werden. Allerdings wurde deren Entwicklung offiziell eingestellt. Als ''Ersatz'' wurde von [[Crystal Dynamics]] [[Tomb Raider Anniversary]] für PC, PS2, PSP, XBox 360 und Nintendo Wii veröffentlicht.
+
Die '''Tomb Raider: Anniversary Edition''' sollte ursprünglich von [[Core Design]] für die [[PSP]], den PC und die [[PS2]] produziert werden. Allerdings wurde deren Entwicklung offiziell eingestellt. Als ''Ersatz'' wurde von [[Crystal Dynamics]] [[Tomb Raider Anniversary]] für PC, PS2, PSP, XBox 360 und Nintendo Wii veröffentlicht.
  
  

Version vom 15. August 2007, 16:02 Uhr

IconS.png
Hinweis: Dieser Artikel beschreibt die ursprünglich geplante Tomb Raider Anniversary Edition von Core Design. Für Informationen zum Multiplatform-Spiel von Crystal Dynamics siehe Tomb Raider Anniversary.

Die Tomb Raider: Anniversary Edition sollte ursprünglich von Core Design für die PSP, den PC und die PS2 produziert werden. Allerdings wurde deren Entwicklung offiziell eingestellt. Als Ersatz wurde von Crystal Dynamics Tomb Raider Anniversary für PC, PS2, PSP, XBox 360 und Nintendo Wii veröffentlicht.


Allgemeine Informationen

Mit der Entwicklung der Anniversary Edition begann Core Ende 2005. Man hatte das Spiel FreeRunning in Entwicklung und probierte die für dieses Spiel entwickelten Bewegungen und die neue Kamerasteuerung an einem Lara-Croft-Modell aus. Dabei wurde die Idee der Anniversary Edition geboren. Man fragte bei Eidos an und diese erlaubten die Entwicklung des Spiels. So begann man mit der Entwicklung auf Basis der FreeRunning-PSP-Engine. Man entschied sich bei Core Design dafür, dass man Lara so gestalten wollte wie die Lara aus Tomb Raider: Legend, das parallel zur Anniversary Edition von Crystal Dynamics entwickelt wurde. Es gab Pläne, für ein neues Endlevel, in dem Lara gegen eine atlantische Kampfmaschinerie antreten sollte, während sie versuchte aus den Lava-gefluteten Tunneln des untergehenden Atlantis zu entkommen. Die, zumeist tierischen, Gegner konnten springen, klettern und sich vor Laras schüssen in Deckung bringen. Außerdem sollte es einen Multiplayer-Modus geben. In diesem - vom Hauptspiel unabhängigem - Modus hätte es außer Lara noch einen zweiten spielbaren Charakter namens Melissa Croft gegeben (eine jüngere Cousine Laras). Neben dem PSP-Game wurden auch Versionen für den PC und die PS2 angefertigt. Als das Spiel schon zu rund 90% fertiggestellt war, wurde Core an die Rebellion-Studios verkauft. Da Eidos sein gewinnbringendstes Franchise nicht außer Haus geben wollte, cancelten sie die Tomb Raider Anniversary Edition.


Der Trailer

Anfang 2006 ging ein Trailer um, der Lara an Orten aus dem originalen "Tomb Raider" von 1996 zeigte. Diese waren allerdings grafisch deutlich aufpoliert. Am Ende des Trailers sah man das Core-Design-Logo, obwohl Eidos die Tomb-Raider-Serie zu diesem Zeitpunkt schon an das Entwicklerstudio Crystal Dynamics gegeben hatte und Core Design an die Rebellion Studios verkauft worden war. Kurze Zeit später konnte man auf der Homepage von Core Design folgendes lesen:

15th June 2006, 11:02:06 Following speculation on the internet, we would like to offer the following clarification. The video of Tomb Raider: 10th Anniversary Edition that appeared on certain sites was an unauthorised release of an internal presentation of a game that was being developed by Core Design until very recently. It was running on PSP and used a Core-developed engine. However, following a recent review this project has been officially cancelled by SCi.

(Grobe Übersetzung:

15. Juni 2006, 11:02:06 Nach den Spekulationen im Internet bieten wir folgende Erklärung an. Das Video der Tomb Raider: 10th Anniversary Edition, das auf bestimmten Seiten erschien, war eine unautorisierte Veröffentlichung einer internen Präsentation eines Spiels, das bis vor kurzem von Core Design entwickelt wurde. Es lief auf der PSP und verwendete eine von Core Design entwickelte Engine. Einem aktuellen Bericht folgend wurde dieses Projekt offiziell von SCI eingestellt.)


Die Gametap-Dokumentation

Im Jahr 2007 wurde dann eine von Gametap produzierte Dokumentation über 10 Jahre Tomb Raider Episodenhaft veröffentlicht. Die erste Episode hieß Anniversary. Dort konnte man unter anderem Szenen aus Animationstests von Core Design's "Tomb Raider: Anniversary Edition" sehen. Unter anderem den T-Rex, einen Raptoren, einen Bären und einige Szenen mit Lara. Diese Dokumentation befindet sich auch auf der Bonus-Disc der Collector's Edition von "Tomb Raider: Anniversary".


Sonstiges

Im Laufe der Zeit kamen vier Concept Arts und ein Screenshot aus der Anniversary Edition zum Vorschein, die aber von Eidos schnell wieder aus dem Internet entfernt wurden. James Kenny, der an der Anniversary Edition arbeitete veröffentlichte drei Render-Screencaps aus den Ägypten-Levels. Außerdem wurden von der Seite tombraideranniversary.com zwei Interviews mit ehemaligen Core-Mitgliedern veröffentlicht, in denen neue Informationen zu Tage kamen. Allgemein scheint es Eidos sehr kritisch mit Materialveröffentlichungen dieses Spiels zu sehen. In den meisten Foren ist es aus diesen Gründen verboten, Links zum Trailer, oder ähnliches zu posten.


Quellen

  • [1] Die ganze Gametap-Dokumentation.
  • [2] Hier kann man den Trailer, Ausschnitte aus der Gametap-Dokumentation, James Kennys Render-Screencaps und die Artworks bestaunen. Außerdem gibt es hier zwei Interviews mit ehemaligen Mitgliedern von Core Design, die an der Anniversary Edition gearbeitet haben.
  • [3] Core's Stellungnahme zum Trailer vom 15. Juni 2006.